Am 2. und 3. Juli 2011 fand unser Dorffest statt, doch leider spielte das Wetter nicht so gut mit.
Nur während des nun schon mittlerweile traditionellen vierten Badewannenrennens regnete es zum Glück mal nicht!

Nachdem der Teichgraf mit seiner Nixe das Spektakel eröffnet hatte, musste der Bürgermeister persönlich den ersten Spatenstich für den geplanten Forelle-Saale-Elbe-Kanal tun. Er und sein Bauhof sind die ausführende Firma. Sollten eines Tages im Hamburger Hafen ein paar seltsame Boote gesichtet werden, so ist der Kanal vollendet.

Diesmal waren alle Fahrzeuge schwimmfähig und sehr lustig anzusehen! Sogar eine Eisscholle mit zwei Pinguinen trieb über den Teich. Alle Teilnehmer hatten trotz Kälte viel Spaß dabei. Auch der Bürgermeister ruderte eine Runde über den Teich und noch im Adrelaninrausch versprach er:

„Die Gemeinde geht im folgenden Jahr auch mit einem Boot an den Start!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.